Fahrwegenetzdichte in Gebietsfläche

Kategorie:
Verkehr

Maßeinheit:
km/km²

Kurzbeschreibung:
Länge des Fahrwegenetzes (nicht klassifizierte Straßen sowie
Hauptwirtschaftswege) pro Gebietsfläche

Bedeutung und Interpretation:
Der Indikator beschreibt die Länge des Fahrwegenetzes pro Gebietsfläche. Höhere Indikatorwerte treten in unterschiedlichen Regionen auf.

Datengrundlagen:
ATKIS Basis-DLM, BKG

Methodik:
Quotient aus der Länge aller Fahrwege (nicht klassifizierte Straßen sowie Hauptwirtschaftswege) und der Gebietsfläche (aus dem ATKIS Basis-DLM abgeleitete Fläche der Gebietseinheit der entsprechenden Bezugsebene)

Verweise:
- Straßenfläche

Bemerkungen:
Bei ATKIS-Wirtschaftswegen handelt es sich typischerweise um nicht versiegelte und oft nicht befestigte Nebenwege in Waldgebieten, welche deshalb nicht ins Fahrwegenetz einbezogen wurden.

Die maximal möglichen Indikatorwerte hängen in starkem Maße von der gewählten Rastergröße bzw. der Größe der Gebietseinheit ab.

Links zu den Daten:

Nutzungshinweise

Quellenvermerk: Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, © GeoBasis-DE / BKG

Link zu den Metadaten:

Bereitgestellt durch

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR)

Kategorie
Straßen
Aktualität der Daten

2016

Aktualität der Datensatzbeschreibung

04.01.2018

Nutzungsbestimmung

Freie Nutzung

Lizenz

Nutzungsbedingungen für Geodaten und -dienste des IÖR-Monitors