Filter
  • Zeitbezug (69)
    -
  • Frequenz (136)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

176 Datensätze

Über die unten aufgelisteten Schnittstellen lassen sich Daten zu Standorten der Stationen (WMS, WFS, DORA-API, GBFS) und zu verfügbaren Carsharing-Fahrzeugen an den Stationen (DORA-API, GBFS) von Carsharing-Angeboten in Baden-Württemberg und der Schweiz abrufen. Der Schnittstellenzugriff ermöglicht den gebündelten Zugang zu Stations- und Verfügbarkeitsdaten der Anbieter:

* __*__ Flinkster (Deutsche Bahn Connect GmbH, darunter fallen aktuell Flinkster DB, Bodensee Mobil, Ford Carsharing, Scouter, book-n-drive, Drive-Carsharing, Carsharing Emmendingen, MER, Oberschwaben Mobil und Stadtteilauto Schleissheim)

* __*__ Deer-eCarsharing (Deer GmbH), aktuell in Klärung

* __*__ Schweizer Anbieter (2EM, eDrive, Mobility und Sponti-Car), dynamische Daten

Die Anzahl der Anbieter wird kontinuierlich erweitert.

Die [Beispielresponse](https://mobidata-bw.de/exmpl/exmpl_cs_stations.json) der DORA-API gibt einen Einblick in zusätzliche Merkmale, die im Datenprofil hinterlegt sind und über die Schnittstelle in Echtzeit abrufbar sind, wie z.B. Fahrzeugmodell, Anzahl Sitzplätze, Kraftstofftyp, Ladezustand, etc.

### Datenquellen:

* __*__ Deutsche Bahn Connect GmbH, [Flinkster API](https://data.deutschebahn.com/dataset/flinkster-api), Creative Commons Attribution 4.0 International CC BY 4.0.

* __*__ [Deer GmbH](https://www.deer-carsharing.de/)

* __*__ [Open Data Swiss](https://opendata.swiss/de/dataset/standorte-und-verfugbarkeit-von-shared-mobility-angeboten)

# Haftungsausschluss

Dieser Datenbestand kann Fehler enthalten und/oder unvollständig sein. Die NVBW mbH übernimmt keine Haftung und leistet keinerlei Gewähr.

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW MobiData BW

Art des Datenzugangs

WFS / DORA-Service / JSON / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

05.10.2022

Über die unten aufgelisteten Schnittstellen lassen sich Daten zu Standorten der Stationen (WMS, WFS, DORA-API, GBFS), zu verfügbaren Leihfahrrädern an den Stationen (DORA-API, GBFS) sowie zu free-floating Fahrrädern von verschiedenen Bikesharing-Angeboten in Baden-Württemberg und der Schweiz abrufen. Es handelt sich jeweils um dynamische Daten.

Verfügbare Daten zu stationsgebundenem Bikesharing:

* __*__ DB Call-a-Bike (Deutsche Bahn Connect GmbH)

* __*__ RegioRad Stuttgart

* __*__ aus der Schweiz: Carvelo2go, Donkey Republic, Nextbike und Publibike

Verfügbare Daten zu free-floating Bikesharing:

* __*__ DB Call-a-Bike & Airbus (Deutsche Bahn Connect GmbH)

* __*__ aus der Schweiz: Tier, Pick-e-bike, Lime

### Datenquellen:

* __*__ Deutsche Bahn Connect GmbH, [Flinkster API](https://data.deutschebahn.com/dataset/flinkster-api), Creative Commons Attribution 4.0 International CC BY 4.0.

* __*__ [Open Data Swiss](https://opendata.swiss/de/dataset/standorte-und-verfugbarkeit-von-shared-mobility-angeboten)

# Haftungsausschluss
Dieser Datenbestand kann Fehler enthalten und/oder unvollständig sein. Die NVBW mbH übernimmt keine Haftung und leistet keinerlei Gewähr.

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW MobiData BW

Art des Datenzugangs

WFS / DORA-Service / JSON / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

05.10.2022

In Baden-Württemberg werden die Bahnhöfe und Haltepunkte (SPNV) sowie die Bushaltestellen (ÖPNV) hinsichtlich ihrer Eignung zur Nutzung durch mobilitätseingeschränkte Personen vor Ort geprüft. Dazu hat die NVBW Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH für das Verkehrsministerium einen Kriterienkatalog definiert, der auf dem Handbuch "Barrierefreie Reiseketten in der Fahrgastinformation" des DELFI Versions basiert. Der Kriterienkatalog ist auf der Website des Verkehrsministeriums abrufbar. Die Bahnhöfe und Haltepunkte - hier ist das Verkehrsministerium der Aufgabenträger - wurden im Jahr 2021 im Auftrag der NVBW zentral erhoben. Die erhobenen Daten, inkl. Bildmaterial, werden als offener Datensatz der Öffentlichkeit bereitgestellt. Eine detaillierte Beschreibung des Datensatzes ist unter Ressourcen beigefügt. Wenn am Bahnhof oder Haltepunkt auch Bushaltestellen mit Busverkehr nach Fahrplan vorhanden sind, sind die Informationen zu den Bus-Haltesteigen hier nicht mit enthalten. Der Datensatz wird sowohl im Zip-Format bereitgestellt als auch die darin befindlichen Dateien nochmal separat für Diejenigen, die nur einzelne Objekte vom Datensatz benötigen. Der Datenstand ist identisch. Die Datensatz-Beschreibung befindet sich in einem frühen Entwurfsstadium und wird sich noch erheblich ändern. Bitte prüfen Sie immer nach, ob eine neue Version verfügbar ist. Wenn Sie Fragen zum Datensatz haben oder Fehler vor Ort finden, können Sie bevorzugt auf [Github](https://github.com/NVBWSeifert/Bahnhoefe_barrierefrei) einen Issue erstellen. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an bfrk@nvbw.de.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Dietmar Seifert

Art des Datenzugangs

ZIP / PDF / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

04.10.2022

In Baden-Württemberg werden die Bahnhöfe und Haltepunkte (SPNV) sowie die Bushaltestellen (ÖPNV) hinsichtlich ihrer Eignung zur Nutzung durch mobilitätseingeschränkte Personen vor Ort geprüft. Dazu hat die NVBW Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH für das Verkehrsministerium einen Kriterienkatalog definiert, der auf dem Handbuch "Barrierefreie Reiseketten in der Fahrgastinformation" des DELFI Versions basiert. Mit einem Förderprogramm für den ÖPNV-Bereich strebt das Verkehrsministerium an, das die Datenerhebung landesweit durch die Aufgabenträger - die Stadt- und Landkreise - erfolgt. Der Kriterienkatalog ist auf der Website des Verkehrsministeriums abrufbar.

In diesem Datensatz werden die erhobenn Haltestellen (ÖPNV) - hier sind die Stadt- und Landkreise die Aufgabenträger - seit 2020 dezentral erhoben.

Die erhobenen Daten, inkl. Bildmaterial, werden als offener Datensatz der Öffentlichkeit bereitgestellt. Eine detaillierte Beschreibung des Datensatzes ist unter Ressourcen beigefüht.

Wenn zu einer Haltestelle auch Gleise oder ein Bahnhof gehören, sind die Information zu den SPNV-Objekten hier nicht mit enthalten.

Der Datensatz wird sowohl im Zip-Format bereitgestellt als auch die darin befindlichen Dateien nochmal separat für Diejenigen, die nur einzelne Objekte vom Datensatz benötigen. Der Datenstand ist identisch.

Die Datensatz-Beschreibung befindet sich in einem frühen Entwurfsstadium und wird sich noch erheblich ändern. Bitte prüfen Sie immer nach, ob eine neue Version verfügbar ist.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Dietmar Seifert

Art des Datenzugangs

ZIP / PDF / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.10.2022

Dieser Dienst stellt die in der Freien und Hansestadt Hamburg aufgestellten und vom Landesbetrieb Verkehr betreuten Parkscheinautomaten bzw. deren Standorte dar. In den Sachdaten sind neben Informationen zum Standort auch u. a. solche zu Bewirtschaftungszeiten, Bewirtschaftungszone, Höchstparkdauer und Handyparkzone enthalten. Nachstehend sind Erläuterungen zu den Attributen zu finden:
  1. Block - Adressdaten inkl. Straßenschlüssel
  2. Block - Verwaltungszugehörigkeit inkl. Region, Kontrollgebiet gemäß LBV Parkraum-Management
  3. Block - Standortangaben inkl. Status
  4. Block - Bewirtschaftungsinformationen*)
  5. Block - zugeordneter Parkscheinautomat
*) Tarifzone: In Hamburg werden drei Zonen mit unterschiedlichen Parkgebühren ausgewiesen. Zone 1: 3,50 € pro Stunde Zone 2: 3,00 € pro Stunde Zone 3: 1,50 € pro Stunde Höchstparkdauer angegeben in Minuten

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Landesbetrieb Verkehr (LBV)

Art des Datenzugangs

WFS / OAF / GML / XSD / HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

16.09.2022

Zeitbezug der Daten

15.05.2019 —

Aktualisierungsfrequenz

Monatlich

Raumbezug

Dies ist ein Downloaddienst des Digitalen Landschaftsmodell 1:1 000 000 für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Das Digitale Landschaftsmodell 1:1 000 000 (DLM1000) beschreibt die topographischen Objekte der Landschaft und das Relief der Erdoberfläche im Vektorformat. Die Objekte werden einer bestimmten Objektart zugeordnet und durch ihre räumliche Lage, ihren geometrischen Typ, beschreibende Attribute und Beziehungen zu anderen Objekten (Relationen) definiert. Der Datenbestand umfasst Objektarten, wie z.B. Straßen, Eisenbahnen, Gewässer, Siedlungen, Vegetation und Verwaltungsgrenzen (bis zur Kreisebene) Ebenso wird das Relief durch Höhenlinien und weiteren Oberflächenformen dargestellt. Welche Objektarten das DLM1000 im Detail beinhaltet und wie die Objekte gebildet werden, ist im ATKIS®-Objektartenkatalog (ATKIS®-OK1000) festgelegt. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt, werden aber entgeltfrei mit der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0 zur Verfügung gestellt. Maßstab: 1:1000000

Straßen
Wasserstraßen und Gewässer
Bahn
Infrastruktur
Luft- und Raumfahrt
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Art des Datenzugangs

WFS / XML / GML

Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.09.2022

Aktualisierungsfrequenz

Jährlich

Raumbezug

Darstellungsdienst der Digitale Topographische Karte 1 : 250.000 (DTK250) für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Die Digitale Topographische Karte 1 : 250 000 (DTK250) ist eine aus dem Digitalen Landschaftsmodell 1 : 250 000 (DLM250) automationsgestützt abgeleitete, kartographisch aufgearbeitete Karte im Rasterformat. Die zugrundeliegenden Rasterdaten sind in verschiedene Einzellayer gegliedert. Durch die Kombination dieser wird ein Summenlayer gebildet, welcher dann das farbige, vollständige Kartenbild der DTK250 darstellt und von diesem Dienst bereitgestellt wird. Maßstab: 1:250000

Straßen
Wasserstraßen und Gewässer
Bahn
Infrastruktur
Luft- und Raumfahrt
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Art des Datenzugangs

TIFF / PNG / JPEG / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.09.2022

Aktualisierungsfrequenz

Unregelmäßig

Raumbezug

Dieser Downloaddienst stellt das Digitale Landschaftsmodell 1:250 000 (DLM250) für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland zu Verfügung. Das DLM250 beschreibt die topographischen Objekte der Landschaft und das Relief der Erdoberfläche im Vektorformat. Die Objekte werden einer bestimmten Objektart zugeordnet und durch ihre räumliche Lage, ihren geometrischen Typ, beschreibende Attribute und Beziehungen zu anderen Objekten (Relationen) definiert. Der Datenbestand umfasst Objektarten, wie z.B. Straßen, Eisenbahnen, Gewässer, Siedlungen, Vegetation und Verwaltungsgrenzen (bis zur Kreisebene) Ebenso wird das Relief durch Höhenlinien und weiteren Oberflächenformen dargestellt. Welche Objektarten das DLM250 im Detail beinhaltet und wie die Objekte gebildet werden, ist im ATKIS®-Objektartenkatalog (ATKIS®-OK250) festgelegt. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt, werden aber entgeltfrei mit der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0 zur Verfügung gestellt. Maßstab: 1:250000

Straßen
Wasserstraßen und Gewässer
Bahn
Infrastruktur
Luft- und Raumfahrt
Bereitgestellt durch

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Art des Datenzugangs

WFS / GML

Aktualität der Datensatzbeschreibung

14.09.2022

Aktualisierungsfrequenz

Jährlich

Raumbezug

Der Datensatz enthält die Standorte der öffentlich zugänglichen Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge in der Modellregion Elektromobilität Hamburg. Die zugehörigen Sachinformationen wie z.B. Anzahl der Ladepunkte, Steckertypen und Zugangsmöglichkeiten sind enthalten. Zusätzlich wird in Echtzeit der Betriebsstatus (frei, belegt, außer Betrieb, keine Daten) der Ladepunkte angegeben. Weitere Informationen zum Echtzeitdienst: Der Echtzeitdatendienst enthält die Standorte der öffentlich zugänglichen Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge in der Modellregion Elektromobilität Hamburg im JSON-Format bereitgestellt über die SensorThings API (STA). Für die E-Ladestationen in der SensorThings API (STA) wurde je Station ein Objekt in der Entität "Thing" angelegt. Für jeden Ladepunkt steht ein Objekt in der Entität "Datastreams". Die Echtzeitdaten zum Status des Ladepunktes wird in der STA in der Entität "Observations" veröffentlicht. Alle Zeitangaben sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. In der Entität Datastreams gibt es im JSON-Objekt unter dem "key" "properties" weitere "key-value-Paare". In Anlehnung an die Service- und Layerstruktur im GIS haben wir Service und Layer als zusätzliche "key-value-Paare" unter dem JSON-Objekt properties eingeführt. { "properties":{ "serviceName": "HHSTAE-Ladestationen", "layerName": "Status_E-Ladepunkt", "key":"value"} } Mit Hilfe dieser "key-value-Paare" können dann Filter für die REST-Anfrage definiert werden, bspw. https://iot.hamburg.de/v1.0/Datastreams?$filter=properties/serviceName eq 'HHSTAE-Ladestationen' and properties/layerName eq 'Status_E-Ladepunkt' Die Echtzeitdaten kann man auch über einen MQTT-Broker erhalten. Die dafür notwendigen IDs können über eine REST-Anfrage bezogen werden und dann für das Abonnement auf einen Datastream verwendet werden: MQTT-Broker: iot.hamburg.de Topic: v1.0/Datastream({id})/Observations

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM)

Art des Datenzugangs

MQTT / STA / WFS / OAF / GML / HTML / JSON / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

07.09.2022

Raumbezug

Liste der Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) in Baden-Württemberg.
Zu jeder Haltestelle sind die Haltesteige, Koordinaten und ergänzende Namen verfügbar.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Open-Data

Art des Datenzugangs

XLSX / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

25.08.2022