Filter
  • Zeitbezug (76)
    -
  • Frequenz (187)
  • Kategorien
  • Datenanbieter
  • Art des Zugangs
  • Lizenzen

225 Datensätze

Deutschland ist ein Zukunftsland. Ob superschnelles Internet oder neue Formen der urbanen Mobilität – das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) unterstützt den Fortschritt mit Förderprogrammen in Millionenhöhe.

Erstmals zeigt nun eine interaktive Förderlandkarte auf der Internetseite des BMDV, wo und wie genau diese Gelder das Leben der Menschen verbessern. Leicht bedienbar und auf den Straßenzug genau, gibt die Förderlandkarte einen detaillierten Überblick über mehr als 22.600 Förderprojekte aus insgesamt 40 Förderprogrammen (Stand: 12/2022).

Wie funktioniert die interaktive Förderlandkarte?
Die Suche lässt sich in die Themenfelder Digitales, Infrastruktur und Mobilität unterteilen. Eine Auswahl nach bestimmten Förderprogrammen und Zeiträumen ist ebenfalls möglich. Die Suche kann örtlich eingrenzt werden: nach Bundesländern, Landkreisen, kreisfreien Städten oder auch Bundestagswahlkreisen. Jede Förderung kann standortgenau mit den jeweiligen Hintergrundinformationen zur Förderung in der Förderlandkarte abgerufen werden. Zu jedem Förderprogramm gibt es weiterführende Informationen auf der Internetseite des BMDV. Es besteht die Möglichkeit, die individuelle Auswahl zu exportieren (CSV, Excel), um damit offline weiterzuarbeiten.

Vorstellung der Förderlandkarte durch ehem. BM Scheuer

Bahn
Wasserstraßen und Gewässer
Infrastruktur
Klima und Wetter
Luft- und Raumfahrt
Straßen
Bereitgestellt durch

Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

Art des Datenzugangs

Portal / API

Aktualität der Datensatzbeschreibung

20.01.2023

Zeitbezug der Daten

01.01.2013 — 31.12.2022

Aktualisierungsfrequenz

Vierteljährlich

Raumbezug

Der Datensatz beinhaltet Informationen zu Verkehrsnetzen im Freistaat Sachsen. Der Datensatz bildet die Verbindungen und die zugehörigen Infrastruktureinrichtungen des Straßen-, Schienen-, Wasser- und Luftverkehrs sowie die Seilbahnen ab. Der Datensatz umfasst keine Verbindungen innerhalb und zwischen den verschiedenen Netzen.

Straßen
Bahn
Wasserstraßen und Gewässer
Luft- und Raumfahrt
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Landesamt für Geobasisinformation Sachsen (GeoSN)

Art des Datenzugangs

GML

Aktualität der Datensatzbeschreibung

03.01.2023

Aktualisierungsfrequenz

Zweijährlich

Raumbezug

Dieser Datensatz beinhaltet eine Liste der Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) in Baden-Württemberg.
Zu jeder Haltestelle sind die Haltesteige, Koordinaten und ergänzende Namen verfügbar.

Wenn Sie Fragen zum Datensatz haben oder Fehler vor Ort finden, können Sie bevorzugt auf [Github](https://github.com/mfdz/nvbw-haltestellen-issues) einen Issue erstellen. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an: opendata@nvbw.de.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Open-Data

Art des Datenzugangs

XLSX / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

02.01.2023

Dieser Datensatz beinhaltet die Standorte der RadService-Punkte in Baden-Württemberg. Ein Service der Initia­tive Rad­KUL­TUR des Minis­te­ri­ums für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg (Vertreten durch NVBW - Nah­ver­kehrs­ge­sell­schaft Baden-Würt­tem­berg mbH).

### Datenquelle:

[RadKULTUR BW](https://karte.radkultur-bw.de/)

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: RadKultur Baden-Württemberg

Art des Datenzugangs

GEOJSON

Aktualität der Datensatzbeschreibung

29.12.2022

Über die unten aufgelisteten Schnittstellen lassen sich Daten zu Standorten der Stationen und zu verfügbaren Carsharing-Fahrzeugen an den Stationen von Carsharing-Angeboten in Baden-Württemberg und der Schweiz abrufen. Der Schnittstellenzugriff ermöglicht den gebündelten Zugang zu Stations- und Verfügbarkeitsdaten der Anbieter:

* __*__ Flinkster (Deutsche Bahn Connect GmbH, darunter fallen aktuell Flinkster DB, Bodensee Mobil, Ford Carsharing, Scouter, book-n-drive, Drive-Carsharing, Carsharing Emmendingen, MER, Oberschwaben Mobil und Stadtteilauto Schleissheim)

* __*__ Deer-eCarsharing (Deer GmbH), aktuell in Klärung

* __*__ Schweizer Anbieter (2EM, eDrive, Mobility und Sponti-Car), dynamische Daten

Die Anzahl der Anbieter wird kontinuierlich erweitert.

Die [Beispielresponse](https://mobidata-bw.de/exmpl/exmpl_cs_stations.json) der DORA-API gibt einen Einblick in zusätzliche Merkmale, die im Datenprofil hinterlegt sind und über die Schnittstelle in Echtzeit abrufbar sind, wie z.B. Fahrzeugmodell, Anzahl Sitzplätze, Kraftstofftyp, Ladezustand, etc.

### Datenquellen:

* __*__ Deutsche Bahn Connect GmbH, [Flinkster API](https://data.deutschebahn.com/dataset/flinkster-api), Creative Commons Attribution 4.0 International CC BY 4.0.

* __*__ [Deer GmbH](https://www.deer-carsharing.de/)

* __*__ [Open Data Swiss](https://opendata.swiss/de/dataset/standorte-und-verfugbarkeit-von-shared-mobility-angeboten)

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW MobiData BW

Art des Datenzugangs

WFS / DORA-Service / JSON / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

28.12.2022

Über die unten aufgelisteten Schnittstellen lassen sich Daten zu Standorten der Stationen, zu verfügbaren Leihfahrrädern an den Stationen sowie zu free-floating Fahrrädern von verschiedenen Bikesharing-Angeboten in Baden-Württemberg, der Schweiz und Frankreich (Region Grand Est) abrufen. Es handelt sich jeweils um dynamische Daten.

Verfügbare Daten zu stationsgebundenem Bikesharing:

* __*__ DB Call-a-Bike (Deutsche Bahn Connect GmbH)

* __*__ RegioRad Stuttgart

* __*__ aus der Schweiz: Carvelo2go, Donkey Republic, Nextbike und Publibike

* __*__ aus Frankreich: Städte Nancy und Mulhouse

* __*__ aus dem Datensatz der barrierefreien Reisekette: [Leihfahrradanlagen an ÖPNV-Haltestellen in BW](https://www.mobidata-bw.de/dataset/bfrk-barrierefreiheit-an-bw-haltestellen/resource/3b0646a9-3aa7-4553-a362-ac933862a228) und [Leihfahrradanlagen an SPNV-Haltestellen in BW](https://www.mobidata-bw.de/dataset/bfrk-barrierefreiheit-an-bw-bahnhoefen/resource/8f9c08d3-9ebe-4f13-8d84-39cf7e4e44ac), Intergration in die DORA-API erfolgt zeitnah

Verfügbare Daten zu free-floating Bikesharing:

* __*__ DB Call-a-Bike & Airbus (Deutsche Bahn Connect GmbH)

* __*__ aus der Schweiz: Tier, Pick-e-bike, Lime

### Datenquellen:

* __*__ Deutsche Bahn Connect GmbH, [Flinkster API](https://data.deutschebahn.com/dataset/flinkster-api), Creative Commons Attribution 4.0 International CC BY 4.0.

* __*__ [Open Data Swiss](https://opendata.swiss/de/dataset/standorte-und-verfugbarkeit-von-shared-mobility-angeboten)

* __*__ [transport.data.gov.fr](https://transport.data.gouv.fr/datasets/region/4?type=bike-scooter-sharing)

Infrastruktur
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW MobiData BW

Art des Datenzugangs

WFS / DORA-Service / JSON / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

28.12.2022

In Baden-Württemberg werden die Bahnhöfe und Haltepunkte (SPNV) sowie die Bushaltestellen (ÖPNV) hinsichtlich ihrer Eignung zur Nutzung durch mobilitätseingeschränkte Personen vor Ort geprüft. Dazu hat die NVBW Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH für das Verkehrsministerium BW einen Kriterienkatalog definiert, der auf dem [Handbuch "Barrierefreie Reiseketten in der Fahrgastinformation"](https://vm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mvi/intern/Dateien/PDF/F%C3%B6rderprogramme/delfi_handbuch_barrierefreie_reiseketten_1._auflage_mai_2018.pdf) der DELFI Version basiert. Mit einem [Förderprogramm für den ÖPNV-Bereich](https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme/oepnv) strebt das Verkehrsministerium an, das die Datenerhebung landesweit durch die Aufgabenträger - die Stadt- und Landkreise - erfolgt. Der Kriterienkatalog ist auf der Website des Verkehrsministeriums abrufbar.

In diesem Datensatz werden die erhobenen Haltestellen (ÖPNV) - hier sind die Stadt- und Landkreise die Aufgabenträger - seit 2020 dezentral erhoben.

Die erhobenen Daten, inkl. Bildmaterial, werden als offener Datensatz der Öffentlichkeit bereitgestellt. Eine detaillierte Beschreibung des Datensatzes ist unter Ressourcen beigefüht.

Wenn zu einer Haltestelle auch Gleise oder ein Bahnhof gehören, sind die Information zu den SPNV-Objekten hier nicht mit enthalten.

Der Datensatz wird sowohl im Zip-Format bereitgestellt als auch die darin befindlichen Dateien nochmal separat für Diejenigen, die nur einzelne Objekte vom Datensatz benötigen. Der Datenstand ist identisch.

Die Datensatz-Beschreibung befindet sich in einem frühen Entwurfsstadium und wird sich noch erheblich ändern. Bitte prüfen Sie immer nach, ob eine neue Version verfügbar ist.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Dietmar Seifert

Art des Datenzugangs

ZIP / PDF / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.12.2022

In Baden-Württemberg werden die Bahnhöfe und Haltepunkte (SPNV) sowie die Bushaltestellen (ÖPNV) hinsichtlich ihrer Eignung zur Nutzung durch mobilitätseingeschränkte Personen vor Ort geprüft. Dazu hat die NVBW Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH für das Verkehrsministerium einen Kriterienkatalog definiert, der auf dem [Handbuch "Barrierefreie Reiseketten in der Fahrgastinformation"](https://vm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mvi/intern/Dateien/PDF/F%C3%B6rderprogramme/delfi_handbuch_barrierefreie_reiseketten_1._auflage_mai_2018.pdf) der DELFI Version basiert. Der Kriterienkatalog ist auf der Website des Verkehrsministeriums abrufbar. Die Bahnhöfe und Haltepunkte - hier ist das Verkehrsministerium der Aufgabenträger - wurden im Jahr 2021 im Auftrag der NVBW zentral erhoben. Die erhobenen Daten, inkl. Bildmaterial, werden als offener Datensatz der Öffentlichkeit bereitgestellt. Eine detaillierte Beschreibung des Datensatzes ist unter Ressourcen beigefügt. Wenn am Bahnhof oder Haltepunkt auch Bushaltestellen mit Busverkehr nach Fahrplan vorhanden sind, sind die Informationen zu den Bus-Haltesteigen hier nicht mit enthalten. Der Datensatz wird sowohl im Zip-Format bereitgestellt als auch die darin befindlichen Dateien nochmal separat für Diejenigen, die nur einzelne Objekte vom Datensatz benötigen. Der Datenstand ist identisch. Die Datensatz-Beschreibung befindet sich in einem frühen Entwurfsstadium und wird sich noch erheblich ändern. Bitte prüfen Sie immer nach, ob eine neue Version verfügbar ist. Wenn Sie Fragen zum Datensatz haben oder Fehler vor Ort finden, können Sie bevorzugt auf [Github](https://github.com/NVBWSeifert/Bahnhoefe_barrierefrei) einen Issue erstellen. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an bfrk@nvbw.de.

Infrastruktur
Bahn
Straßen
Bereitgestellt durch

MobiData-BW: NVBW Dietmar Seifert

Art des Datenzugangs

ZIP / PDF / CSV

Aktualität der Datensatzbeschreibung

27.12.2022

Mit diesem Datensatz werden die Hamburger Verkehrsnetze (Straße, Schiene, Luft und Wasser) aus ALKIS, transformiert in das INSPIRE-Zielmodell bereitgestellt. Basis für ALKIS® ist ein von der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) entwickeltes Fachkonzept zur Führung aller Basisdaten des amtlichen Vermessungswesens.

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Art des Datenzugangs

WFS / GML / HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.12.2022

Aktualisierungsfrequenz

Jährlich

Raumbezug

In diesem Datensatz sind die Hamburger Verkehrsnetze: Straße, Schiene, Luft und Wasser aus dem ATKIS Basis-DLM Quellmodell enthalten und im INSPIRE-Zielmodell dargestellt. ATKIS® steht für Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem und ist als Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) konzipiert worden.

Straßen
Infrastruktur
Bereitgestellt durch

Transparenzportal Hamburg: Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Art des Datenzugangs

WFS / GML / HTML / WMS

Aktualität der Datensatzbeschreibung

21.12.2022

Aktualisierungsfrequenz

Jährlich

Raumbezug